Projekt "Willkommenskultur am Schlaatz" gestartet

Kiezreporter
// 06.06.2012 // Redaktion

Seit dem 01.06.2012 gibt es das Projekt „Willkommenskultur am Schlaatz“. Verantwortlich für dieses spannende Thema ist das Haus der Generationen und Kulturen im Milanhorst 9.

Die „Willkommenskultur am Schlaatz“ richtet sich an alle Menschen, die neu an den Schlaatz gezogen sind. Aber ebenso auch an die Bewohnerinnen und Bewohner, die bereits am Schlaatz leben.

Das Angebot bietet Orientierungshilfe im Stadtteil und soll das Einleben im neuen Zuhause erleichtern. Mit gemeinsamen Aktivitäten können interessierte Bewohnerinnen und Bewohner das Kiezleben kennenlernen.

 

Verantwortliche Ansprechpartnerin ist Martina Wilczynski im Haus der Generationen und Kulturen im Milanhorst 9.

 

Telefon: 0331 - 5504169

e-mail: m.wilczynski@milanhorst-potsdam.de

 

Sprechzeiten finden jeden 2. Freitag  von 15 - 18 Uhr und jeden 4. Samstag im Monat von 11 - 14 Uhr statt. Sie können auch gern einen Termin vereinbaren.

 

Das Projekt „Willkommenskultur am Schlaatz“ wird vom Verein Soziale Stadt Potsdam e.V getragen und mit Mittel des Bundes und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Im Juni 2012 gibt es folgende Termine:

 

Sprechzeiten am Freitag, 08.06.2012 und am Samstag, 23.06.2012.

 

Stadtteilspaziergang am 14.06.2012 um 15 Uhr

Treffpunkt: Haus der Generationen und Kulturen, Milanhorst 9