Stadtgeschichte für Jedermann

Bildung
// 22.10.2015 // Redaktion

Die Reihe “Stadtgeschichte für Jedermann” wird am Dienstag, 27. Oktober 2015 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus am Schlaatz (Klubraum) mit der 95.Veranstaltung fortgesetzt.

Hans Paech  spricht über Politische Merkwürdigkeiten anno dunnemals

(lancierte Falschmeldungen Friedrich II., Katzenmusiken 1848, Steuerverweigerung 1848, aber auch Tradition des Denunziantentums in Preußen, Entstehung der Nationalfarben Schwarz-Rot-Gold, Bierboykott/ -verdruss 1894 in Berlin, u. a. m.)

Bürgerhaus am Schlaatz, und Autor freuen sich über Ihr Interesse und auf Ihr Kommen. Teilnahme ist wie immer kostenfrei.