Wissen und Genießen - Kaluga

Bildung
// 15.02.2017 // Martina Wilczynski

Diesmal, am 16.März von 17 - 19 Uhr, im Friedrich-Reinsch-Haus,  geht die Reise nach Kaluga. Diese kleine russische Stadt liegt ca. 200
km von Moskau entfernt. Bekannt ist sie vor allem durch den Begründer der
russischen Raumfahrt, Konstantin Ziolkowski. Er hat dort gelebt, geforscht und
gegrübelt. Wir werden auch einen Einblick in die Küche der Kosmonauten werfen.
Seien sie gespannt auf eine Reise nach Kaluga mit Marina Kudriaschowa.

Jeden dritten Donnerstag im Monat, laden wir gemeinsam mit einem Gastgeber aus einer anderen Kultur, zu einem geselligen Abend ein. Dabei erfahren Sie in einem kurzen Vortrag viele interessante Details, vor allem zur vorgestellten landestypischen Küche und zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben des Herkunftslandes unseres Gastgebers. Anschließend gibt es ein kleines Buffet, das hoffentlich Appetit auf mehr macht und zum Nachkochen anregt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, über eine kleine Spende freuen wir und wie immer sehr.

Fragen zu Wissen  und Genießen können Sie gern an unseren Ansprechpartner Robert Lucas unter kultur@milanhorst-potsdam.de stellen.

 

(Grafik: Robert Lucas )