Falkenhorst 14 Beratungsstelle


Sozialberatung bei finanziellen Fragen und Schulden
Immer mehr Menschen wachsen die Schulden über den Kopf, weil sie in Notlagen geraten sind. Gründe können Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit oder der zunehmende Druck von Gläubigern sein. Wenn der Überblick über finanzielle Verpflichtungen immer schwieriger wird oder gar Mietrückstände entstehen, sollte fachliche Beratung in Anspruch genommen werden.
Das Friedrich-Reinsch-Haus hat dazu mit der Schuldnerberatungsstelle des Arbeitslosenverbandes eine Kooperation vereinbart. Der Arbeitslosenverband bietet im Erdgeschoss des Falkenhorst 14 (Hochhaus schräg gegenüber des Friedrich-Reinsch-Hauses) eine kostenlose Sozialberatung bei finanziellen Fragen und Schulden an.

Diese findet jeden Mittwoch in der Zeit von 10 -13 Uhr statt. Eine vorherige Anmeldung ist wünschenswert, aber nicht unbedingt erforderlich.

Das Angebot ist offen für jeden und kostenlos.
Jeden Mittwoch 10.00-13.00 Uhr
Im Falkenhorst 14
Anmeldung:
Friedrich-Reinsch-Haus Tel. Nr.: 0331-5504169
Arbeitslosenverband Deutschland / Landesverband Brandenburg e.V. Tel. Nr.: 0331 964 808

Kontakt

Adresse: 
Falkenhorst 14
14478 Potsdam
Kontaktperson: 
Friedrich-Reinsch-Haus
Telefon: 
0331-5504169