Bündnis wählt Siegerentwurf für „Schlaatz 2030“ aus

Nachrichten
// 20.06.2022 // Jasmin Richter

Die Grundlage für den Schlaatz-Masterplan steht: Die Entwürfe des Planerteams Octagon bilden Grundlage für den Masterplan

Die Entwürfe des Teams Octagon überzeugten nicht nur die Vertreter:innen des Bündnisses am Schlaatz, sondern auch die Schlaatzer:innen.

Am Samstag, den 18. Juni 2022, wurde im Rahmen der 3. Dialogrunde Octagon aus den drei verbliebenen Planerteams für die weitere Zusammenarbeit ausgewählt.

Ihre Visionen für den Stadtteil werden die Grundlage für den Masterplan „Schlaatz 2030“ bilden.

 

Unter www.wirmachenschlaatz.de können Sie die auserwählten Pläne von Octagon Architekturkollektiv | Leipzig und GM013 Landschaftsarchitektur | Berlin einsehen.

 

In einer vorangegangenen Ausstellung, die am Mittwoch, 15. Juni, sowie am Donnerstag, 16. Juni, zu sehen war, konnten die Schlaatzer:innen alle drei Entwürfe noch einmal begutachten. Das Meinungsbild der Bewohner:innen wurde dem Auswahlgremium aus Vertretern der Landeshauptstadt Potsdam und der sozialen Wohnungswirtschaft am Schlaatz als Entscheidungshilfe auf der heutigen 3. Dialogrunde zur Verfügung gestellt.

 

Mit der Auswahl des Entwurfes von Octagon ist das Masterplanverfahren noch nicht vorbei. Damit am Ende auch ein umsetzungsfähiger Masterplan zur Verfügung steht, wurde das Verfahren verlängert. So soll mehr Qualität und Bearbeitungstiefe des Entwurfs erreicht werden.

Der öffentliche Abschlussdialog findet am Samstag, 8. Oktober 2022 statt.

 

Quelle: www.wirmachenschlaatz.de