Das Projekthaus erlenhof 32 sucht Kiezkümmerer für den Schlaatz.

Nachrichten
// 17.07.2020 // Jasmin Richter

Werden Sie Kiezkümmerer im Schlaatz.

Ordnung und Sauberkeit im Quartier soll der Kiezkümmerer im Blick behalten. Er ist Bindeglied zwischen den Bewohnern und den Akteuren im Schlaatz und hat Themen wie Müll, Urban Gardening oder die Grüngestaltung im Fokus. Er hält Kontakt zu den Hauswarten, arbeitet mit dem Grünflächenamt, der STEP, dem Quartiersmanagement, dem Ordnungsamt und dem Revierpolizisten zusammen. Auch die sozialen Einrichtungen – Friedrich-Reinsch-Haus, Bürgerhaus, Jugendclub – werden eingebunden.

Geboten wird:

  • E3 TVÖD/VKA - Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst
  • 30 Wochenstunden
  • saisonale Arbeitszeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • 3 Monate Einarbeitungszeit
  • befristet
  • 30 Tage Urlaub

Sie sind:

  • Langzeitarbeitslos
  • körperlich gesund
  • kommunikativ
  • kollegial              
  • korruptionsresistent
  • engagiert/ motiviert      
  • freundlich          
  • konfliktresistent
  • Weltoffen

und verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse

Der Kiezkümmerer wird über das Teilhabechancengesetz finanziert. Dafür müssen Fördervorgaben des Jobcenters eingehalten werden. Alle Informationen dazu erhalten sie unter folgendem Link.

Teilhabechancen auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail (max. 3 MB; Betreff: Kiezkümmerer) an sarah.zahn@rathaus.potsdam.de bis zum 31.08.2020

Bei Interesse an der Tätigkeit und Fragen zur Stelle steht Ihnen die Sozialraumkoordinatorin Sarah Zahn telefonisch unter 0331 289 6280 zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Sozialraumkoordinatorin Sarah Zahn

Projekthaus erlenhof 32

Erlenhof 32 

14480 Potsdam

Telefon: 0331 289 6280