Bericht von der Suppenküche der Volkssolidarität Potsdam

Montag, 26. August 2013 - 11:30

Bild

 

Die Suppenküche der Volkssolidarität Potsdam, ist eine Enrichtung die ein sehr wichtiger Anlaufpunkt für Menschen ohne Wohnsitz ist. Und Menschen die weit unter dem Mindesteinkommen leben müssen, mit vielen Möglichkeiten hilfreich zur Seite steht. Was das im EInzelnen ist, darüber hat sich unser Reporter Ralph Kelling mit dem Leiter der EInrichtung Friedhelm Lotter unterhalten.

MP3-Datei: