Interview mit der Delegation aus Krakow in Potsdam zu Besuch

Montag, 25. März 2013 - 11:30

Auf Einladung der Sicherheitskonferenz der Stadt Potsdam, weilte eine Delegation aus dem polnischen Krakow in der Stadt. Im Vordergrund stand ein Erfahrungsaustausch, wie man gegen die rechtsextreme Szene arbeiten kann, welche Konzepte in der Intergrationsarbeit  machbar sind und ob die polnischen Kollegen einige neue Erkenntnisse nach Hause nehmen können. So haben sie sich auch im Friedrich Reinsch - Haus umgesehen und erfahren können, mit welchen Projekten hier vor Ort Integrations -und Nachbarschaftsarbeit geleistet wird. Mit der polnischen Delegation und der Leiterin der Sicherheitskonferenz der Stadt Potsdam Frau Dr. Ursula Löbel, hat Radio im Kiez - Redakteurin Martina Wilczynski gesprochen.

MP3-Datei: