Präsentation Schlaatzer Lieder- und Lesebuch

BildDer Schlaatz ist einer der interessantesten und buntesten Stadtteile der Landeshauptstadt. Viele Generationen und Kulturen leben hier und bringen dem Schlaatz sein unnachahmliches Flair. Petra Sell lebt hier schon seit 30 Jahren und engagiert sich für den Stadtteil. Im Mieter­club ihres Hauses, im Friedrich-Reinsch-Haus und überall, wo es für die Nachbarschaft wichtig ist. Neben diesem Engagement hat sie aber auch eine lyrische Ader und der lässt sie freien Lauf. Viele Gedichte und Songtexte sind dabei in den vergangenen Jahren entstan­den. Die Interessantesten hat sie jetzt im 48 Seiten umfassenden „Schlaatzer Lieder- und Lesebuch“ zusammengestellt. Die Songs, gespielt und gesungen von Helmut Bohm, gibt es auf einer extra CD, die dem Buch beigefügt ist. Neben den Songs und Gedichten gibt es im Lese- und Liederbuch eine umfassende Darstellung der Geschichte des Schlaatzes von Hans-Jürgen Paech und weitere Beiträge von Klaus Jorek, Jutta Jagßenties und Burghard Sell.
 
Wir laden Sie ein, dabei zu sein, wenn Petra Sell gemeinsam mit den anderen Autoren und Musikern das Werk vorstellen wird.
 
Bei der Präsentation wird die Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit, Ordnung und Umweltschutz Elona Müller-Preinesberger ein Grußwort halten.
Kategorie: 
Vorträge & Ausstellungen

Adresse

Friedrich-Reinsch-Haus
Milanhorst 9
14478 Potsdam